New Orleans Piano Vol.1

Jetzt anhören:
Blueberry Hill – Iko Iko – Aint that a shame – You got a friend in me – Careless Love – Just a closer walk with thee – Do you know what it means to miss New Orleans – Going to New Orleans – New Orleans Hop Scop Blues – Basin Street Blues
u.v.m.

mehr...| more...>>

Crossroads – Die Geschichte von Robert Johnson

Die Geschichte
Robert Johnson arbeitet als Teenager auf der Dockery Farm in Mississippi als Baumwollpflücker. Doch seine Leidenschaft gilt der Blues-Gitarre. Als er genügend Geld hat, verlässt er die Farm und beginnt als Hobo umher zu reisen und in den Spelunken zu spielen. Musiker wie Son House oder auch Willie Brown versuchen ihm etwas beizubringen. Vergeblich. Der Junge ist zu überheblich…

Jetzt in voller Länge anhören.

Read more

Die Legende von Arthur “Montana” Taylor

Die Geschichte
Arthur Montana Taylor zählt in Barrehouse Piano Kreisen zum absoluten Geheimtipp. Sein Leben, zumindest das, was überliefert ist, besteht aus Fragmenten. Mal erscheint er auf der Bildfläche. Dann ist er verschwunden. Das wiederholt sich. Die Geschichten über ihn sind vielfältig und nicht allen Zeitungsartikeln und Radio-Interviews darf man glauben schenken. Was also ist wahr an der Legende des Arthur Montana Taylor?

Jetzt in voller Länge anhören.

Read more

Yancey House Party

Die Geschichte
Jimmy Yancey war der “Godfather of Boogie Piano” im Chicago der 1920er und 1930er Jahre. Und das, obwohl der als einziger einen festen Job und regelmäßiges Einkommen hatte. Legendär sind seine House-Parties. Dort trafen sich Gott und die Welt, etablierte Pianisten und Newcomer. Und es wurden Kontakte geknüpft, die sich für viele auszahlen sollten…

Jetzt in voller Länge anhören.

Read more

Boogie@Carnegie Hall Teil 1 – 3

John Hammond aus New York organisierte im Dezember 1938 in der Carnegie Hall ein Konzert namens “From Spirituals to Swing”. Zum ersten mal wurde einem “feinen” New Yorker Publikum Jazz, Blues und Boogie Woogie in einer der wichtigsten Konzerthallen angeboten. Die Organisation dauerte Jahre. Und war voller Tücken und einmaliger Erlebnisse…

Jetzt alle drei Teile in voller Länge anhören.

Read more

Hobo Blues

Die Geschichte
Mo wächst in einer Kleinstadt in Mississippi auf. Früh wird sein Talent fürs Klavier entdeckt und er darf Sonntags in der Kirche zum Gottesdienst spielen. Im örtlichen Barrelhouse gastieren immer wieder umherreisende Pianisten und Mo entdeckt seine Liebe zum Blues. Mit 17 Jahren zieht es ihn hinaus in die große Welt. Er will ein berühmter Blues Pianist werden….und endet tragisch…

Jetzt in voller Länge anhören.

Read more

Emilys Melody – die Geschichte des St. James Infirmary Blues

Die Geschichte
William McLeary ist Seefahrer auf einem Frachtschiff zwischen Inverness und der jungen Stadt Nouvelle Orleans in den neuen Kolonien Amerika. Er verliebt sich in seiner Heimat in Emily, die er auch heiratet. Kurz nach der Hochzeit muss er wieder auf See, doch diesmal bricht in Nouvelle Orleans am 8. Dezember 1794 ein Feuer aus und vernichtet knapp 80% der Stadt. McLeary ist verschollen und seine junge Frau macht sich auf die Suche…

Jetzt in voller Länge anhören.

Read more

Finkel`s Barbershop

Die Geschichte
Dolby Brown ist stolz. Er hat seinen ersten festen Job als Pianist bekommen. In einem Friseurladen. Doch immer öfter wird er gebeten, kleine “Erledigungen” für den Boss zu machen. Und gerät bald ins Visier des FBI. Denn in Finkel`s Barbershop werden nicht nur Haare geschnitten und Bärte rasiert…

Jetzt in voller Länge anhören

Read more

Über “Bayoogie”

Bayoogie intern Über “Bayoogie” Oft werden wir gefragt, was ist eigentlich “Bayoogie”? Die Antwort ist einfach. Bayoogie ist ein Phantasiewort und setzt sich aus “Bayern” und “Boogie Woogie” zusammen. Die Idee dazu entstand im Jahr 2003. Christian Christl ist in Freising in Altbayern aufgewachsen und war auf Tour mit dem Barbershop Trio.” Wir spielten damals…

Read more